1.Besuch in Taiwan

Willkommen im deutschen Forum von Image Deutschland.TW und Forumosa.com

Moderator: engerim

Forum rules
Willkommen im deutschen Forum von Image Deutschland.TW und Forumosa.com, ein Austausch und Diskussionsforum für Deutsche in Taiwan.
This is a forum for all German speakers. Only the German language is permitted in here.

1.Besuch in Taiwan

Postby wolfgang1320 » 30 Sep 2011, 17:05

Hallo zusammen,
bin den ganzen November in Taiwan und davon ca 10 Tage in Taipeh.
Möchte soviel wie möglich mit dem Fahrrad unterwegs sein.
Frage:
Wo miete ich am besten ein Rad? Habe von den Radwegen mit Miet -Stationen gelesen, wohne im Star -Hostel nähe HBF.Kann man am besten am Hauptbahnhof ein Rad mieten oder nimmt man eines von den außerhalb gelegenen Standorten mit in die Stadt?
Wie einfach ist es ein Rad mit in die MRT zu nehmen?
Und noch eine Frage:
Lohnt es sich Bikerklamotten in Taiwan zu kaufen?
Vielen Dank schon einmal für Eure Antworten! :bow:
Wolfgang
wolfgang1320
Ink Still Wet in Passport (shífēn xīnshǒu)
Ink Still Wet in Passport (shífēn xīnshǒu)
 
Posts: 3
ORIGINAL POSTER
Joined: 29 Sep 2011, 19:11



Re: 1.Besuch in Taiwan

Postby hiker » 01 Oct 2011, 13:40

Hallo,

bin kein Radspezialist, daher nur allgemein:

Touristeninfo am Hauptbahnhof wird Dir die noetigen Info geben. Dein Rad kannst Du relativ gut mit in die MRT nehmen, aber nur ausserhalb der Stosszeiten (8:00 - 9:00, 16:00-18:00). Dann hast Du naemlich schon ein Problem, Dich selbst irgendwie in die ueberfuellte MRT zu draengen.
Generell ist Outdoor-Zeug, insbesondere Marken nicht preiswerter, zumindest Kletterausruestung kaufe ich mir in Deutschland.
Meines Wissens gibt es auch Radfahrervereine, die regelmaessig rausfahren. Dauernd treffe ich auf Bergwegen Taiwanesengruppen mit Rad, die sind aber ziemlich hart drauf.
Ich kenne es besser von Bergvereinen, die gegenueber Auslaendern sehr offen sind und auch Nichtmitglieder gerne mitnehmen. Damit kommst Du besser in entlegene Gebiete und kannst deren Logistik benutzen.

Hiker
瘋子太多
hiker
Chair-throwing Legislator (rēng yǐzi de lìfǎ wěiyuán)
Chair-throwing Legislator (rēng yǐzi de lìfǎ wěiyuán)
 
Posts: 361
Joined: 23 Mar 2009, 23:07
1 Recognized(s)



Re: 1.Besuch in Taiwan

Postby Pfeffersack » 02 Oct 2011, 12:23

In die MRT darfst du mit dem Rad nur Samstags und Sonntags, ein- und aussteigen nur an bestimmten Stationen.

Es gibt in Taipei Stadt nur vernuenftige Radwege an den Fluessen entlang. Wenn du eingefleischter Radler nach deutschem Standard bist, wirst du in Taipei Stadt eher enttaeuscht sein. Umso besser ist es in den Bergen! Tolle Routen fuer Mountainbiker! Am besten, du guckst dich hier mal auf den Englischen Seiten rum - es tummeln sich viele Expat-Radler die regelmaessig auf Tour gehen
Pfeffersack
Breakfast Store Laoban (zǎocān diàn lǎobǎn)
Breakfast Store Laoban (zǎocān diàn lǎobǎn)
 
Posts: 149
Joined: 26 Jan 2004, 01:03
1 Recognized(s)



Re: 1.Besuch in Taiwan

Postby Ryan the third » 24 Oct 2011, 20:42

Ich glaub ich hab noch nie ein Rad in der MRT gesehn... würd mich das ehrlich gesagt auch nicht trauen :neutral:
Ist halt auch die Frage was genau du willst. Wenn es dir darum geht Taipei zu erkunden dann nimm die MRT und geh zu Fuss. Mit dem Rad unterwegs zu sein ist die Gefahr für die Gesundheit und dein Leben echt nicht wert und es gibt auch echt keinen Grund es zu tun. Mir fällt zumindest kein Vorteil ein dabei.
Was sicherlich Radgeeignet ist sind die schon erwähnten Wege am Fluss entlang. Damit kannst du sicher gute zwei Tage mit verbringen. Entlang der Flüsse gibt es Miet und Abgabepunkte für die Räder und du kannst praktisch von der Flussmündung im Norden von Taipei komplett durchfahren z.B. in die Berge nach Wulai im Süden der Stadt.
Ich würde das an deiner Stelle aber komplett extra behandeln. Also Taipei erkunden mit Bahn und zu Fuss (und Bus wenn du etwas Chinesisch kannst oder gut orientiert bist ^^) und Fahrrad aussschließlich für ein paar Touren entlang des Flusses (was sich definitiv lohnt).
Kauf die Kleidung lieber in Deutschland :) Macht preislich keinen unterschied und Läden für sowas suchen und erreichen für so einen kurzen Aufenthalt is schlicht und einfach Verschwendung der Zeit, die du in Taipei hast. 10 Tage sind ziemlich wenig...
Falls Interesse besteht müsste ich noch Pläne/Karten/Prospekte hier haben von den Radmietpunkten und den möglichen Routen. Sag Bescheid wenn du Interessiert bist, dann würd ich mal schaun ob ich sie finde und sie dir mailen kann oder so.
Forumosan avatar
Ryan the third
Shoe-wielding Legislator (huīwǔ xiézi de lìfǎ wěiyuán)
Shoe-wielding Legislator (huīwǔ xiézi de lìfǎ wěiyuán)
 
Posts: 277
Joined: 15 Feb 2011, 11:11
2 Recommends(s)
2 Recognized(s)



Re: 1.Besuch in Taiwan

Postby Hamletintaiwan » 24 Oct 2011, 21:05

Du kanst dir hier ein Rad fuer 1700NT$ kaufen und es nach dem Urlaub verschenken.

Mit dem Rad in die MRT geht schon ist aber nicht sehr bequem.

Kauf dir ein E-bike fuer 20 000NT$ und verschleuder es nach dem Urlaub. Damit haettest du dann den Radius um nach Wulai, Danshui, Bali, YinGe, Toucheng, Keelung (Jilong), Pinglin oder Yilan zu kommen.

http://www.taiwan-taipei.com/index.php?com=site&temp=5&lang_id=2&command=site&x=0 Hier hab ich einige touren schon Beschrieben.
Forumosan avatar
Hamletintaiwan
Street Dog Chaser (zhuīgǎn liúlàng gǒu)
Street Dog Chaser (zhuīgǎn liúlàng gǒu)
 
Posts: 1219
Joined: 22 Feb 2010, 04:57
7 Recommends(s)
57 Recognized(s)



Re: 1.Besuch in Taiwan

Postby StefanMuc » 25 Oct 2011, 20:50

Ein Vorschlag waere mit dem MRT nach Guandu zu fahren, und dann von der Station aus Richtung Fluss zu laufen. Auf dem Weg kommst du an ein paar Laeden vorbei die Fahrraeder vermieten. Dann mit dem Rad (die restlichen 50 m) zum Guandu Tempel. (Den finde ich wirklich sehr schoen - er ist in den Fels gehauen, es gibt zwei Tunnel und einen Balkon und tolle Dachkonstruktionen.)

Dann weiter am Fluss entlang - dort gibt es einen guten Rad/Fussweg (keine Ampeln und Strassenkreuzungen) - bis nach Danshui durch den Mangrovenwald. (Mangroven stehen teilweise im Wasser oder zumindest im Sumpf und der Radweg ist erhoeht, du siehst also von oben auf die Baeumchen drauf.) Wenn man Glueck hat sieht man vielleicht eine Schlange, sonst gibts bestimmt Krabben und aehnliche Tierchen zu sehen. In Danshui kannst du dann die Promenade entlang - interessant da, aber es gibt viele Leute, wahrscheinlich musst du dort schieben, oder zumindest geht es nur langsam vorran. Du kannst dann weiter bis Fisherman's Wharf.

Im Prinzip kann man von dort mit der Faehre nach Danshui zurueck, aber ob die Fahrraeder mitnehmen weiss ich nicht. Man koennte auch von Danshui mit der Faehre (da weiss ich leider auch nicht ob Fahrraeder mitgenommen werden) nach Bali (auf die andere Seite vom Fluss) und dann bis zur Guandu-Bridge und wieder rueber nach Guandu . (Die Bruecke hat auch einen Radweg, meine ich mich zu erinnern.)

Ausserdem gibt es in der Naehe von Guandu ein Vogelreservat, dort kann man auch rueberradeln.

Ansonsten geht der Radweg, soweit ich weiss, bis in die Innenstadt am Fluss entlang. Hab ich leider noch nicht ausprobieren koennen.

Fahrrad mitnehmen ist in dem Bereich (Guandu/ Danshui) kein so grosses Problem. (Nur Wochende/Feiertage, wie oben erwaehnt.) Im Stadtzentrum ist natuerlich immer was los, aber da draussen ist der MRT (ausserhalb der Stosszeiten) nicht so ueberfuellt. Also z.B. bis Danshui fahren und dann ab Hongshuling mit dem MRT zurueck nach Guandu sollte kein Problem sein - wird dich aber vermutlich nicht auslasten. (Ist eher eine Option wenn man mit einer huebschen - aber langsamen - Taiwanerin unterwegs ist. :wink: )

Auf dieser Karte sieht man an welche Stationen man mit Fahrrad ein- und aussteigen darf: http://web.trtc.com.tw/img/all/web2011big.jpg


Viel Spass in Taipei, waer auch gerne wieder da.


Gruss



Stefan
StefanMuc
Breakfast Store Laoban (zǎocān diàn lǎobǎn)
Breakfast Store Laoban (zǎocān diàn lǎobǎn)
 
Posts: 126
Joined: 26 Nov 2007, 07:59
3 Recommends(s)
3 Recognized(s)



FRIENDLY REMINDER
   Please remember that Forumosa is not responsible for the content that appears on the other side of links that Forumosans post on our forums. As a discussion website, we encourage open and frank debate. We have learned that the most effective way to address questionable claims or accusations on Forumosa is by engaging in a sincere and constructive conversation. To make this website work, we must all feel safe in expressing our opinions, this also means backing up any claims with hard facts, including links to other websites.
   Please also remember that one should not believe everything one reads on the Internet, particularly from websites whose content cannot be easily verified or substantiated. Use your common sense and do not hesitate to ask for proof.




Proceed to Diskussion auf Deutsch



Who is online

Forumosans browsing this forum: No Forumosans and 1 visitor

We are always getting ready to live but never living -- RALPH WALDO EMERSON