Niemand mag Klugscheisser

Willkommen im deutschen Forum von Image Deutschland.TW und Forumosa.com

Moderator: engerim

Forum rules
Willkommen im deutschen Forum von Image Deutschland.TW und Forumosa.com, ein Austausch und Diskussionsforum für Deutsche in Taiwan.
This is a forum for all German speakers. Only the German language is permitted in here.

Niemand mag Klugscheisser

Postby robi666 » 26 May 2010, 23:32

aber ich muss es einfach mal loswerden, denn es ist ja ein deutsches Forum:
taiwanisch und nicht taiwanesisch.
Aha, Du glaubst wohl das klingt großkotzig...
robi666
Scooter Commuter (qí jī chē shàng xià bān)
Scooter Commuter (qí jī chē shàng xià bān)
 
Posts: 618
ORIGINAL POSTER
Joined: 12 Aug 2003, 16:19
Location: Robifornien
2 Recognized(s)

6000

Re: Niemand mag Klugscheisser

Postby engerim » 27 May 2010, 09:26

Ich wurde mal von einem deutschen gefragt warum ich "Taiwaner" sage und nicht "Taiwanese".
Was soll man dazu sagen... haette gerne geklugscheisst wusste aber nicht wie :-)
Immer noch besser als die vielen vielen Leute die immer Thailaender (oder Thailandese??) zu den Taiwanern sagen.
Forumosan avatar
engerim
Betelnut Beauty (bīnglang Xī Shī)
Betelnut Beauty (bīnglang Xī Shī)
 
Posts: 1504
Joined: 01 Aug 2005, 00:54
Location: Taiwan
8 Recommends(s)
16 Recognized(s)

6000

Re: Niemand mag Klugscheisser

Postby olm » 27 May 2010, 15:00

engerim wrote:Ich wurde mal von einem deutschen gefragt warum ich "Taiwaner" sage und nicht "Taiwanese".
Was soll man dazu sagen... haette gerne geklugscheisst wusste aber nicht wie :-)
Immer noch besser als die vielen vielen Leute die immer Thailaender (oder Thailandese??) zu den Taiwanern sagen.


Bastian Sick schreibt auf Seite 66 in "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod" (Folge 1) folgendes:
Wo das Schulwissen versagt, bildet der Mensch Analogien. Fernöstliche Völker enden gerne mal auf »-esen«, daher werden die Bewohner Taiwans fälschlicherweise oft Taiwanesen genannt, zumal sie doch Chinesen sind. Dass es in Wahrheit schlicht und einfach »Taiwaner« heißt, steht zum Beispiel im Duden. Genauso wenig heißen die Bewohner der chinesischen Hauptstadt Pekinesen. Außer -esen nichts gewesen mit der Analogie.


Die Duden-Suche sagt zum Thema "Taiwanese" oder "Taiwanesen" nichts, zum Thema Taiwaner jedoch folgendes:
1. Tai|wa|ner, der; -s, -: Ew.


Irgendwo war mal erwähnt, daß "Taiwaner" neue Rechtschreibung wäre - aber daß der Taiwanese der alten nach OK wäre wüsste ich jetzt nicht. Mal einen alten Duden rauskramen...
They shall grow not old
As we that are left grow old
Age shall not weary them
Nor the years condemn.
At the going down of the sun
And in the morning
We will remember them
Forumosan avatar
olm
Sidewalk Geomancer (lù biān suàn mìng tān)
Sidewalk Geomancer (lù biān suàn mìng tān)
 
Posts: 1072
Joined: 20 Aug 2008, 17:06
Location: Scenic Bavaria, next to a former Messerschmitt factory
16 Recommends(s)
25 Recognized(s)

6000

Re: Niemand mag Klugscheisser

Postby robi666 » 29 May 2010, 02:41

Taiwaner ist ein deutsches Wort und Taiwanese eben ein Anglizismus.
Aha, Du glaubst wohl das klingt großkotzig...
robi666
Scooter Commuter (qí jī chē shàng xià bān)
Scooter Commuter (qí jī chē shàng xià bān)
 
Posts: 618
ORIGINAL POSTER
Joined: 12 Aug 2003, 16:19
Location: Robifornien
2 Recognized(s)

6000

Re: Niemand mag Klugscheisser

Postby GC Rider » 30 May 2010, 08:31

Nun darueber kann man heute dank Duden nicht mehr streiten. Aber "Taiwanese" und "taiwanesisch" waren zumindest in der Vergangenheit haeufiger im Gebrauch. Jedenfalls hab ich den Begriff "Taiwaner" wirklich erst in den letzten 10-15 Jahren vereinzelt wahrgenommen. Davor kann ich mich nur an "Taiwanese", etc erinnern, was heute zugegeben etwas veraltet klingt. Aber selbst alle Taiwaner in Deutschland (und dazu hab ich mich selbst gezaehlt) haben sich damals (sprich vor 15-30 Jahren) als Taiwanesen bezeichnet. Da haette "Taiwaner" eher seltsam geklungen. Das mag aber auch politische Gruende haben, weil Taiwan in jener Zeit tatsaechlich eher im Zusammenhang mit China gesehen wurde und die Taiwaner selbst sich in der Regel auch als "Chinesen" sahen (natuerlich nicht im Sinne von "Festlandchinesen"). Da klang "Taiwanese" einfach natuerlicher. Der heute haeufigere Gebrauch von "Taiwaner" und "taiwanisch" deutet fuer mich eher auf eine allmaehliche Anerkennung von Taiwan als eigenstaendige und von China unabhaengige Identitaet hin.
GC Rider
Chair-throwing Legislator (rēng yǐzi de lìfǎ wěiyuán)
Chair-throwing Legislator (rēng yǐzi de lìfǎ wěiyuán)
 
Posts: 391
Joined: 30 Oct 2009, 22:43
22 Recommends(s)
20 Recognized(s)

6000

Re: Niemand mag Klugscheisser

Postby robi666 » 31 May 2010, 03:12

Es bedeutet wohl eher dass die englische Sprache Dein Sprachempfinden beeinflusst.
Aha, Du glaubst wohl das klingt großkotzig...
robi666
Scooter Commuter (qí jī chē shàng xià bān)
Scooter Commuter (qí jī chē shàng xià bān)
 
Posts: 618
ORIGINAL POSTER
Joined: 12 Aug 2003, 16:19
Location: Robifornien
2 Recognized(s)

6000

Re: Niemand mag Klugscheisser

Postby GC Rider » 31 May 2010, 10:00

Stimmt nicht. Ich kann mich an kaum einen Deutschen erinnern, der zB in den 80er Jahren "Taiwaner" oder "taiwanisch" gesagt hat. Immer hab ich die andere Variante gehoert. Das hat nicht unbedingt was mit Logik zu tun, sondern war einfach so der Sprachbrauch. Dass das heute anders ist, bestreite ich nicht.
GC Rider
Chair-throwing Legislator (rēng yǐzi de lìfǎ wěiyuán)
Chair-throwing Legislator (rēng yǐzi de lìfǎ wěiyuán)
 
Posts: 391
Joined: 30 Oct 2009, 22:43
22 Recommends(s)
20 Recognized(s)

6000

Re: Niemand mag Klugscheisser

Postby touduke » 31 May 2010, 13:58

Meiner Meinung nach liegt GC Rider mit seinen Ausführung richtig.

Mein Senf: hab mal gehört, dass "Taiwaner" jetzt korrekt ist, weil die Wortendung sich von "Chinesen" unterscheidet, und in die Reihe "Japaner", "Amerikaner" passt, also Abgrenzung von der Volksrepublik.
Forumosan avatar
touduke
Scooter Commuter (qí jī chē shàng xià bān)
Scooter Commuter (qí jī chē shàng xià bān)
 
Posts: 604
Joined: 03 Jun 2008, 23:25
67 Recommends(s)
16 Recognized(s)

6000

Re: Niemand mag Klugscheisser

Postby robi666 » 01 Jun 2010, 00:39

Ja das stimmt! Das hat nichts mit Sprachgebrauch oder Erinnerungen zu tun, sondern nur mit richtig oder falsch.
Allerdings war Taiwanese in den 80er Jahren genauso falsch wie heute.
Aha, Du glaubst wohl das klingt großkotzig...
robi666
Scooter Commuter (qí jī chē shàng xià bān)
Scooter Commuter (qí jī chē shàng xià bān)
 
Posts: 618
ORIGINAL POSTER
Joined: 12 Aug 2003, 16:19
Location: Robifornien
2 Recognized(s)

6000

Re: Niemand mag Klugscheisser

Postby bob_honest » 02 Jun 2010, 10:55

Ich schreibe manchmal "Nesen" in meinem Blog, manchmal als *Nesen mit [Taiwa/Chi] zum Aussuchen in der Fußnote, dann kann sich jeder das Passende aussuchen.

:raspberry:
Warning: If you see one of my posts in a thread, please consider it might be an incredibly stupid discussion. Because otherwise it would not have caught my attention.
Forumosan avatar
bob_honest
Presidential Advisor (zǒng tǒng gù wèn)
Presidential Advisor (zǒng tǒng gù wèn)
 
Posts: 3126
Joined: 10 Jan 2004, 06:04
Location: Taipei
102 Recommends(s)
49 Recognized(s)

6000

Next




 

Return to Diskussion auf Deutsch



Who is online

Forumosans browsing this forum: No Forumosans and 1 visitor

Don't be fooled by the calendar. There are only as many days in the year as you make use of -- CHARLES RICHARDS