Kurzausflüge für Heimkinde

Willkommen im deutschen Forum von Image Deutschland.TW und Forumosa.com

Moderator: engerim

Forum rules
Willkommen im deutschen Forum von Image Deutschland.TW und Forumosa.com, ein Austausch und Diskussionsforum für Deutsche in Taiwan.
This is a forum for all German speakers. Only the German language is permitted in here.

Re: Kurzausflüge für Heimkinde

Postby hiker » 01 Apr 2011, 12:08

Weiter geht es mit Ausfluegen:

Am 9.4. gehen wir mit 3 Gruppen a 10 Kinder klettern. Heim traegt diesmal die Buskosten, der tw Unternehmer stellt die Kletterwand zur Verfuegung. Ich konnte zwei weitere erfahrene tw Kletterer fuers Sichern und Lehren gewinnen, dazu ich mit meiner Frau und eine Nichte, die seit 8. Lebensjahr klettert. Ein weitere tw Familie kommt frueher, ich lass deren Kinder klettern, dann machen sie als Aufsicht mit.

hiker
瘋子太多
hiker
Chair-throwing Legislator (rēng yǐzi de lìfǎ wěiyuán)
Chair-throwing Legislator (rēng yǐzi de lìfǎ wěiyuán)
 
Posts: 361
ORIGINAL POSTER
Joined: 23 Mar 2009, 23:07
1 Recognized(s)



Re: Kurzausflüge für Heimkinde

Postby hiker » 16 Apr 2011, 18:26

Einige Bilder vom Klettern.

http://www.wikinger-blog.de/

Ich habe es diesmal wieder auf Wikingerseiten gepostet, weil ich es teils mit Wikingermitteln finanziert habe.

Der naechste Ausflug im Juni wird von (ueberreichten und zugesagten) Spenden anderer und von mir finanziert, folglich laeuft es dann auch nicht ueber Wikingers Namen.

Hiker
瘋子太多
hiker
Chair-throwing Legislator (rēng yǐzi de lìfǎ wěiyuán)
Chair-throwing Legislator (rēng yǐzi de lìfǎ wěiyuán)
 
Posts: 361
ORIGINAL POSTER
Joined: 23 Mar 2009, 23:07
1 Recognized(s)



Re: Kurzausflüge für Heimkinde

Postby hiker » 15 May 2011, 01:37

Ursprünglich hatte ich geplant, fuer die Kinder einen Sommerausflug zu organisieren. Nach mehreren Gesprächen bittet das Heim aber um Klettern.

Die allgemeine Schule, die die Kinder besuchen, veranstaltet bereits Ausflüge, an denen die Heimkinder als Teil ihrer Schulausbildung teilnehmen können. Daneben ist schon seit langem geplant, dass das Heim noch zusätzlich etwas anbietet. Das Heim befürchtet, dass ein weiterer Ausflug zu schwer zeitlich wegen der Begleitpersonen zu organisieren ist,

Die Kinder selbst (und auch das Heim) würden wieder gern Klettern gehen, die jüngeren Kinder waren auch bisher noch nicht. Die Besitzer der Kletterwand haben bereits kostenloses Kletteren zugesagt, sodass ich eigentlich nur noch den Bus (und vielleicht etwas Eis) bezahlen muss. Mittlerweile ist auch ausreichend Geld vorhanden.
瘋子太多
hiker
Chair-throwing Legislator (rēng yǐzi de lìfǎ wěiyuán)
Chair-throwing Legislator (rēng yǐzi de lìfǎ wěiyuán)
 
Posts: 361
ORIGINAL POSTER
Joined: 23 Mar 2009, 23:07
1 Recognized(s)



Re: Kurzausflüge für Heimkinde

Postby hiker » 04 Aug 2011, 08:32

Geplant waren urspruenglich 3 Klettertermine Ende Juli und Anfang August. Nach Information des Heimes lassen sich nicht mehr Termine im Sommer organisieren, strenge gesetzliche Anforderungen stehen im Weg.

Die Kinder hatten auch noch viel Pech, die ersten 2 Termine mussten wegen Regens ausfallen. Am Dienstag sind dann ueber 30 Kinder zum Klettern gekommen. Das ganze Areal wurden von uns blockiert, andere Gaeste mussten wir sogar weg schicken. Wie schon beim letzten Mal waren sie unwahrscheinlich freundlich unf begeistert vom Klettern. Etwa 70 % von ihnen konnte auf eine Hoehe des 4. Stockwerkes klettern und den Endpunkt erreichen. Einige waren derart motiviert, dass sie hochkamen. Oben angekommen, schauten sie dann voellig erschrocken nach unten und wussten nicht weiter.

Der Bus wurde durch Spenden bezahlt. Der tw Unternehmer liess die Kinder kostenlos klettern, sein Sohn half beim Sichern der Kinder. Weiter konnte ich 3 erfahrene tw Kletterer zum kostenlosen Betreuen gewinnen.

Weil ich Tw kurz verlassen und im September die Schule angaengt werden weitere Termine erst im Oktober statt finden.

Zusaetzlich habe ich mit SOS Taiwan Kontakt aufgenommen. die dortigen Verantwortlichen waeren an Ausfluegen fuer ihre Kinder interessiert. Ich werde diese oder naechste Woche besuchen.
瘋子太多
hiker
Chair-throwing Legislator (rēng yǐzi de lìfǎ wěiyuán)
Chair-throwing Legislator (rēng yǐzi de lìfǎ wěiyuán)
 
Posts: 361
ORIGINAL POSTER
Joined: 23 Mar 2009, 23:07
1 Recognized(s)



Re: Kurzausflüge für Heimkinder

Postby yuli » 05 Aug 2011, 07:59

hiker wrote:Heimkinder

Eine kurze Verstaendnisfrage: sprichtst Du hier von Waisenkindern?
"There is nothing urgent about global warming and we can all go back to our daily business." (Fred Smith, noted atmospheric scientist)

Helping Democracy in Japan:
http://www.kenpou-gakushuukai.pw/english.shtml
yuli
Overpaid Foreign Athlete (duō fù xīn shuǐ guò gāo de wài jí yùn dòng yuán)
Overpaid Foreign Athlete (duō fù xīn shuǐ guò gāo de wài jí yùn dòng yuán)
 
Posts: 3473
Joined: 27 Jul 2009, 06:52
Location: abt. 24.4N 124.2E
420 Recommends(s)
157 Recognized(s)



Re: Kurzausflüge für Heimkinde

Postby hiker » 05 Aug 2011, 08:14

Im Northern Childrens Home sind es teils Vollwaisen. Einige Kinder mussten aber wegen Misshandlung, Vernachlaessigung oder Missbrauch aus den Familien genommen werden. Ein Junge hat beispielsweise grosse Narben im Gesicht, andere wirken beeintraechtigt. Der Großteil benimmt sich aber auffaefllig nett und ist aufgeweckt. Ich bekomme nur allgemeine Informationen. Mehr als den Namen und Alter darf mir das Heim nicht mitteilen. Selbst Bilder muss ich auf formellen Weg uebers Heim schicken.
Von SOS Taiwan weiss ich noch nichts, ich will spaeter nachpruefen. Schliesslich soll Unterstuetzung bei denen landen, die es brauchen und nicht den Eltern Geld sparen. Meines Wissens ist SOS immer wieder wegen Unregelmaessigkeiten ins Gerede gekommen, sodass ich vorsichtig sein werde.
瘋子太多
hiker
Chair-throwing Legislator (rēng yǐzi de lìfǎ wěiyuán)
Chair-throwing Legislator (rēng yǐzi de lìfǎ wěiyuán)
 
Posts: 361
ORIGINAL POSTER
Joined: 23 Mar 2009, 23:07
1 Recognized(s)



FRIENDLY REMINDER
   Please remember that Forumosa is not responsible for the content that appears on the other side of links that Forumosans post on our forums. As a discussion website, we encourage open and frank debate. We have learned that the most effective way to address questionable claims or accusations on Forumosa is by engaging in a sincere and constructive conversation. To make this website work, we must all feel safe in expressing our opinions, this also means backing up any claims with hard facts, including links to other websites.
   Please also remember that one should not believe everything one reads on the Internet, particularly from websites whose content cannot be easily verified or substantiated. Use your common sense and do not hesitate to ask for proof.
Previous




Proceed to Diskussion auf Deutsch



Who is online

Forumosans browsing this forum: No Forumosans and 1 visitor

You generally can't send someone more than a couple of full-size digital photos as an e-mail attachment; those files are too big, and they'll bounce back to you. (Instead, use iPhone or Picasa--photo-organizing programs that can automatically scale down photos in the process of e-mailing them.)
More tips from David Pogue